WIE BEI OMI

interior design — licht — möbeldesign

Essen wie Zuhause, das ist die Intention des Lieferdienstes in Frankfurt-Bockenheim mit einem Angebot an traditionellen Rezepten aus der heimischen Küche. Die frisch zubereiteten Gerichte können nicht nur abgeholt, sondern auch vor Ort in dem angeschlossenen Restaurant verspeist werden.

Den Gast empfängt eine Theke, deren Rückbuffett aus Teilen einer Frankfurter Küche, übrigens der Urtyp der modernen Einbauküche von Ernst May und Margarete Schütte-Lihotzky, eine Erinnerung an vergangene Zeiten ist und gleichzeitig ein in die Moderne überleitendes Gestaltungelement bildet. Die 50er Jahre sind durch die Verkleidung der Theke mit einem typischen, karierten Schichtstoff, der von Abet Laminati neu aufgelegt wurde, aufgenommen und setzen sich in der Wandverkleidung aus mintfarben lackiertem Holz fort. Dunkle Holztische mit ausgestellten Beinen und Vintage-Stühle runden das Gesamtbild ab. Eine schwarzgrau lackierte Decke, Sichtbetonstütze und –unterzug sowie ein Sichtestrich bilden den modernen Rahmen.

Und beim nächsten Besuch nicht die Toiletten verpassen: mit der zweifarbigen Gestaltung aus Viroc Bauplatten und mintfarbenem Anstrich, Lederriemen als Türgriff und Spiegelrahmen, sind sie einen Gang in das Untergeschoss wirklich wert.